Als Lehrer krank

Wenn Du als Lehrer krank bist, bist Du normal.

Genauso wie Du normal bist, wenn Du als Lehrer unzufrieden, unglücklich, depressiv bist und Dich auf Deinen Ruhestand freust.

Falls Du zusätzlich immer weißt wie viel Schultage es noch bis zu den nächsten Ferien sind, bist Du im Lehrerberuf angekommen.

Und fühlst Dich im Lehrerzimmer gut aufgehoben.

Da es angenehm ist normal zu sein, bist Du hin und wieder mal kürzer oder länger als Lehrer krank.

Weil Du als Beamter bei Krankheit Dein Gehalt zu 100 % weiterhin überwiesen bekommst, kannst Du sogar, wenn Du als Lehrer krank bist, Geld sparen.

Auch wenn es abstrus klingt, gab es im Lehrerzimmer immer wieder Unterhaltungen, die in diese Richtungen gingen.

Wenn Du zu der Gruppe der Pendler gehörst, weißt Du, dass pendeln Kosten verursacht.

Sobald Du als Lehrer krank bist, bleibst Du zu Hause.

Damit fallen bei vollen Bezügen die Fahrtkosten zur Schule und zurück weg.

Damals als junge Lehrerin fand ich diese Unterhaltungen deprimierend.

Später verstand ich die Hilflosigkeit, die sich hinter diesen Überlegungen versteckte.

Immerhin wissen immer noch viele Lehrer nicht, wie die Kündigung als Beamter abläuft.

Zudem glauben sie, es gäbe keine Alternativen zum Lehrerberuf.

Obendrein hält Dich jeder für vollkommen bescheuert, wenn Du als Lehrer kündigen willst.

Dazu sagt C. G. Jung passend:

Der größte Feind für die Verwandlung ist ein erfolgreiches Leben.

Da Du als Lehrer von der Außenwelt suggeriert bekommst, dass Du ein erfolgreiches und beneidenswertes Leben führst, zweifelst Du an Dir.

Denn für Dich fühlt sich Dein Lehrerleben nicht als erfolgreich an.

Deshalb stehst Du früher oder später an einem Punkt, an dem Du eine Entscheidung treffen musst:

Als Lehrer krank oder als Lehrer kündigen?

Wenn Du Dich für „als Lehrer krank“ entscheidest, fällst Du in die Krankheitsfalle.

Falls Du Deine Gesundheit als Dein wertvollstes Gut ansiehst, höre Dir diese Podcast-Folge an und rette Dich aus der Krankheitsfalle.

KündigungsFahrplan Lehrer kündigen

Willst Du über Dich selbst hinauswachsen und Deine Lebensträume leben anstatt nur von ihnen zu träumen? 

Dann hinterlasse mir Deine E-Mail-Adresse und Du erhältst sofort kostenfrei Deinen bewährten Kündigungs-Fahrplan.

Mit deiner Anmeldung stimmst Du zu, dass ich Dir meinen Newsletter mit Tipps und Angeboten per Mail zusende. Mit Deinen angegebenen Daten gehe ich selbstverständlich vertraulich um! Du kannst Dich jederzeit mit einem Klick aus dem Newsletter austragen. In diesem Fall lösche ich Deine Daten und Du erhältst keinen Newsletter mehr. Mehr Infos dazu findest Du hier.

Außerdem empfehle ich Dir diese Artikel zu lesen:

Zudem empfehle ich Dir diese Bücher zu lesen:

Ichiro Kishimi: Du musst nicht von allen gemocht werden

Albert Kitzler: Leben lernen – Ein Leben lang

Karl-Wilhelm Weeber: Diogenes

Erich Fromm: Haben oder Sein

Und nicht vergessen: Mache Dein Leben zu einer atemberaubenden Reise

Victoria

Ein Hoch auf die Freiheit

Alternativen zum Lehrerberuf

Willst Du jetzt Deine erfüllende Berufsalternative zum Lehrerberuf finden?

Dann hinterlasse mir Deine E-Mail-Adresse und Du erhältst sofort kostenfrei Deinen genialen Routenplan zu Deiner erfüllenden Alternative.    

Mit deiner Anmeldung stimmst Du zu, dass ich Dir meinen Newsletter mit Tipps und Angeboten per Mail zusende. Mit Deinen angegebenen Daten gehe ich selbstverständlich vertraulich um! Du kannst Dich jederzeit mit einem Klick aus dem Newsletter austragen. In diesem Fall lösche ich Deine Daten und Du erhältst keinen Newsletter mehr. Mehr Infos dazu findest Du hier

Ehrlichkeit währt am längsten: In diesem Beitrag empfehle ich Dir Bücher, die ich als hilfreich empfunden habe. Damit Du sie direkt anschauen kannst, setzte ich einen Link in Form eines Affiliate-Links. Das heißt ich erhalte eine Provision, wenn du sie klickst und Produkte bestellst. Dabei zahlst Du für so einen Link keinen Cent mehr und ich empfehle nur Produkte, von denen ich überzeugt bin.

Hallo, ich bin Victoria. Eine freiheitsliebende Frau, die am Tag der iranischen Revolution die Welt erblickte. Abenteuerlust und die große Liebe zur Freiheit prägen mein Leben.

Somit verstehst Du sicherlich gut, weshalb ich mich nicht in das Korsett des Beamtensystems "hineinquetschen" wollte.

So kündigte ich 2mal als auf Lebenszeit verbeamtete Lehrerin nachdem ich an 5 Schulen in drei Bundesländern mit Funktionsstellen und Co gearbeitet hatte. Und das trotz einer chronischen Krankheit und keinen Menschen, der meine Miete zahlt.

Nun unterstütze ich seit Jahren erfolgreich Lehrer und Beamte dabei ihre erfüllende Berufsalternative zu finden und souverän zu kündigen. Und wann starten wir Deine spannende Reise in Richtung Freiheit?

Dein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlich. Die Felder, die Du ausfüllen musst, um Deinen Kommentar abschicken zu können, habe ich für Dich markiert.  

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}