Bequemlichkeit

Wenn Du Bequemlichkeit und Komfort in Dein Leben geholt hast, hast Du es geschafft.

Denn nun kannst Du Dich bequem zurücklehnen und Dein Leben genießen. Wobei es unklar ist, ob Du das als Zuschauer oder als Akteur tust.

Anderseits spielt es keine Rolle als was Du es tust. Denn an einem bestimmten Punkt in Deinem Leben passiert das, wovon Gerhard Schöne in seinem Lied „Das Glück“ singt:

Es sitzt sich weich auf unserem Sofa. Gemütlichkeit im ganzen Haus.

Geschmackvoll wählten wir die Bilder zur Farbe der Gardinen aus.

Wir schließen nachts die Jalousien, hab´n neue Schlösser in der Tür.

Das Glück soll sich doch sicher fühlen als Dauermieter, dachten wir.

Da hat´s das Bündel schon geschnürt.

Ich glaub´, es wohnt nicht gern möbliert

und scheint die Sicherheit zu meiden.

Sobald ich im Lehrerjob angekommen war, mein A 13-Gehalt bekam, sah ich was ich getan hatte:

  • Ich hatte mich in einen goldenen Käfig gekämpft und das Glück hatte mich verlassen.

Obwohl ich schon während des Referendariats merkte, dass der Job nichts für mich ist, machte ich weiter.

Weil ich die Gemütlichkeit haben wollte.

Zwar ist der Lehrerjob alles andere als bequem, angenehm und gemütlich, aber das Beamtenverhältnis ist es.

Wenn Du ein auf Lebenszeit verbeamteter Lehrer bist, hast Du die Bequemlichkeit.

Während andere Angst davor haben ihren Job zu verlieren, hast Du als Beamter die Unkündbarkeit.

Wenn gesetzlich Versicherte monatelang auf einen Arzttermin warten müssen, bekommst Du als privat Versicherter am nächsten Tag einen Termin.

Dabei brauchst Du als Beamter Deine private Krankenversicherung noch nicht mal zu 100% zu bezahlen. Weil Du die Beihilfe hast.

Damit ist klar: Bequemlichkeit und Gemütlichkeit gibt Dir das Beamtentum.

Dennoch läufst Du nicht lachend, fröhlich und gelassen durch Dein Leben.

Bequemlichkeit lähmt

Abgesehen davon, dass der Beamtenstatus Dein Status und nicht Deine Tätigkeit ist, lähmt Dich seine Bequemlichkeit.

Wobei das nur eine Veränderung von vielen ist, die das Beamtentum für Dich bereithält.

Zwar ist es angenehmer Deine Wäsche mit der Waschmaschine als mit der Hand zu waschen, aber Dein Leben bequem auf dem Sofa liegend zu erdenken, macht Dich nicht glücklich.

Demnach ist Bequemlichkeit nicht per se schlecht oder gut.

Jedoch führt zu viel Sicherheit, Bequemlichkeit und gemütliches Sofa-Leben dazu, dass Du Dein Leben nicht lebst. Dafür erdenkst und zerrdenkst Du es.

Wenn Du Dein Leben aktiv leben, gestalten und verändern willst, höre Dir diese Podcast-Folge an.

Ungeachtet dessen, dass wir alle Bequemlichkeit anstreben, führt dieses harmlose gemütliche Sofa-Leben dazu, dass Du nicht ins Tun kommst.

Zumindest nicht so lange bis es zu einem Knall kommt.

Willst Du ein unglückliches Leben auf Sparflamme leben bis etwas Schlimmes passiert?

Wenn Du das nicht willst, höre Dir diese Folge an und beantworte die eine Frage, die ich Dir stelle.

Viel Freude beim Zuhören und Verlassen Deines Sofas!

KündigungsFahrplan Lehrer kündigen

Willst Du über Dich selbst hinauswachsen und Deine Lebensträume leben anstatt nur von ihnen zu träumen? 

Dann hinterlasse mir Deine E-Mail-Adresse und Du erhältst sofort kostenfrei Deinen bewährten Kündigungs-Fahrplan.

Mit deiner Anmeldung stimmst Du zu, dass ich Dir meinen Newsletter mit Tipps und Angeboten per Mail zusende. Mit Deinen angegebenen Daten gehe ich selbstverständlich vertraulich um! Du kannst Dich jederzeit mit einem Klick aus dem Newsletter austragen. In diesem Fall lösche ich Deine Daten und Du erhältst keinen Newsletter mehr. Mehr Infos dazu findest Du hier.

Wenn Du aus der Bequemlichkeit raus willst und ins Leben springen willst, lies diese Artikel:

Zudem empfehle ich Dir dieses Buch:

Osho: Lebe wild uns gefährlich

Und nicht vergessen: Mache Dein Leben zu einer atemberaubenden Reise!

Victoria

Ein Hoch auf die Freiheit

Alternativen zum Lehrerberuf

Willst Du jetzt Deine erfüllende Berufsalternative zum Lehrerberuf finden?

Dann hinterlasse mir Deine E-Mail-Adresse und Du erhältst sofort kostenfrei Deinen genialen Routenplan zu Deiner erfüllenden Alternative.    

Mit deiner Anmeldung stimmst Du zu, dass ich Dir meinen Newsletter mit Tipps und Angeboten per Mail zusende. Mit Deinen angegebenen Daten gehe ich selbstverständlich vertraulich um! Du kannst Dich jederzeit mit einem Klick aus dem Newsletter austragen. In diesem Fall lösche ich Deine Daten und Du erhältst keinen Newsletter mehr. Mehr Infos dazu findest Du hier

Ehrlichkeit währt am längsten: In diesem Beitrag empfehle ich Dir Bücher, die ich als hilfreich empfunden habe. Damit Du sie direkt anschauen kannst, setzte ich einen Link in Form eines Affiliate-Links. Das heißt ich erhalte eine Provision, wenn Du sie klickst und Produkte bestellst. Dabei zahlst Du für so einen Link keinen Cent mehr und ich empfehle nur Produkte, von denen ich überzeugt bin.

Hallo, ich bin Victoria. Eine freiheitsliebende Frau, die am Tag der iranischen Revolution die Welt erblickte. Abenteuerlust und die große Liebe zur Freiheit prägen mein Leben.

Somit verstehst Du sicherlich gut, weshalb ich mich nicht in das Korsett des Beamtensystems "hineinquetschen" wollte.

So kündigte ich 2mal als auf Lebenszeit verbeamtete Lehrerin nachdem ich an 5 Schulen in drei Bundesländern mit Funktionsstellen und Co gearbeitet hatte. Und das trotz einer chronischen Krankheit und keinen Menschen, der meine Miete zahlt.

Nun unterstütze ich seit Jahren erfolgreich Lehrer und Beamte dabei ihre erfüllende Berufsalternative zu finden und souverän zu kündigen. Und wann starten wir Deine spannende Reise in Richtung Freiheit?

Dein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlich. Die Felder, die Du ausfüllen musst, um Deinen Kommentar abschicken zu können, habe ich für Dich markiert.  

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}