Nach der Kündigung als Lehrer

Nach der Kündigung als Lehrer kannst Du viele Sachen oder erst einmal gar nichts tun.

Da ich nach meiner Kündigung erst einmal nichts machen wollte, kündigte ich, ohne einen neuen Job zu haben.

Später habe ich das getan, was für eine Ernährungswissenschaftlerin naheliegend ist: Ernährungsberatung.

Deshalb findest Du auf meiner Seite viele Artikel zu dem Thema „Ernährung“.

Weil ich mir – vor meiner Kündigung als Lehrerin – das Versprechen gegeben hatte nach der Kündigung als Lehrer alles zum Thema „Als Lehrer kündigen“ mit der Welt zu teilen, führte ich einen inneren Kampf.

Weshalb ich mir dieses Versprechen gab, erzähle ich Dir in dieser Podcast-Folge.

Mein innerer Kampf nach der Kündigung als Lehrer

Weil ich auf der einen Seite alles was ich wusste, erlebt und gelernt hatte an jeden Lehrer weitergeben wollte und auf der anderen Seite eine Stimme in mir hatte, die sagte: Dafür interessiert sich kein Lehrer, führte ich einen inneren Kampf.

Deshalb machte ich weiter mit der Ernährungsberatung und spezialisierte mich immer mehr auf das Thema „Ernährung und Stress“.

Weshalb Stress?

Weil ich zaghaft durch die Hintertür in mein Herzensthema „Als Lehrer kündigen“ reinkommen wollte.

Wenn etwas zu 100 % an der Schule existiert und jeder Lehrer darunter leidet, ist es Stress.

Auf Grund des Stresses erkrankst Du als Lehrer früher oder später an Depression und Burnout.

Da jeder meinen Traum – eine umfangreiche Seite für freiheitsliebende und kündigungswillige Lehrer aufzubauen – für Zeitverschwendung hielt, blieb ich bei der Ernährung.

Aber da mich dieser Wunsch nicht in Ruhe lies, entschied ich mich es zu tun.

Anfangs schrieb ich noch über die Kündigung im Allgemeinen.

Später tat ich das, was ich Dir stets empfehle: Eine klare, laute und bewusste Entscheidung treffen.

Ich entschied mich dafür meinen Traum zu verwirklichen, denn ich wusste, dass es da draußen Lehrer gibt, die genauso leiden wie ich es getan hatte.

Und Dir will ich all das geben, was ich mir selbst in den vielen traurigen, tränenreichen Tagen voller Selbstzweifel gewünscht und nicht gefunden habe.

Denn abgesehen von den mittlerweile vielen Artikeln, Videos und den wachsenden Podcast-Folgen habe ich für Dich ein Mentoring kreiert, dass es so nicht ein zweites Mal gibt.

Diese 1:1 Begleitung ist eine auf Dich zugeschnittene Zusammenarbeit, in der mein Herzblut steckt.

In unserer heutigen Zeit findest Du kaum einen Menschen:

  • Der sich für Dich Zeit nimmt,
  • Dir zuhört und zugleich
  • Die Kompetenz hat Dich in Deiner Gesamtheit als Mensch wahrzunehmen und
  • Dir ausreichend Raum und Zeit gibt,

damit Du über Dich hinauswächst.

Genau das suchte ich, als ich als Beamtin kündigen wollte.

Da ich es nicht fand, entwickelte ich mich zu einer Mentorin, die Dir genau das geben kann.

Denn bei einer Kündigung aus dem Beamtenverhältnis brauchst Du einen Menschen, der Ahnung hat.

Auch wenn wir glauben, dass Berühmtheiten wie Marilyn Monroe, Elvis Presley und Co. berühmt geworden sind, nur weil sie Talent hatten, stimmt das nicht.

Denn außer Talent und harter Arbeit hatten sie noch etwas viel wichtigeres.

Ohne das wären sie nie unsterblich geworden.

Was sie hatten, erzähle ich Dir in dieser Podcast-Folge.

Viel Freude beim Zuhören!

KündigungsFahrplan Lehrer kündigen

Willst Du über Dich selbst hinauswachsen und Deine Lebensträume leben anstatt nur von ihnen zu träumen? 

Dann hinterlasse mir Deine E-Mail-Adresse und Du erhältst sofort kostenfrei Deinen bewährten Kündigungs-Fahrplan.

Mit deiner Anmeldung stimmst Du zu, dass ich Dir meinen Newsletter mit Tipps und Angeboten per Mail zusende. Mit Deinen angegebenen Daten gehe ich selbstverständlich vertraulich um! Du kannst Dich jederzeit mit einem Klick aus dem Newsletter austragen. In diesem Fall lösche ich Deine Daten und Du erhältst keinen Newsletter mehr. Mehr Infos dazu findest Du hier.

Lies auch die Artikel, die ich in dieser Folge nenne:

Zudem empfehle ich Dir diese Bücher:

Valerija Sipos: Glauben Sie nicht alles, was Sie denken

Susan Jeffers: Selbstvertrauen gewinnen: Die Angst vor der Angst verlieren

Und nicht vergessen: Mache Dein Leben zu einer atemberaubenden Reise.

Victoria

Ein Hoch auf die Freiheit

Alternativen zum Lehrerberuf

Willst Du jetzt Deine erfüllende Berufsalternative zum Lehrerberuf finden?

Dann hinterlasse mir Deine E-Mail-Adresse und Du erhältst sofort kostenfrei Deinen genialen Routenplan zu Deiner erfüllenden Alternative.    

Mit deiner Anmeldung stimmst Du zu, dass ich Dir meinen Newsletter mit Tipps und Angeboten per Mail zusende. Mit Deinen angegebenen Daten gehe ich selbstverständlich vertraulich um! Du kannst Dich jederzeit mit einem Klick aus dem Newsletter austragen. In diesem Fall lösche ich Deine Daten und Du erhältst keinen Newsletter mehr. Mehr Infos dazu findest Du hier

Ehrlichkeit währt am längsten: In diesem Beitrag empfehle ich Dir Bücher, die ich als hilfreich empfunden habe. Damit Du sie direkt anschauen kannst, setzte ich einen Link in Form eines Affiliate-Links. Das heißt ich erhalte eine Provision, wenn du sie klickst und Produkte bestellst. Dabei zahlst Du für so einen Link keinen Cent mehr und ich empfehle nur Produkte, von denen ich überzeugt bin.

Hallo, ich bin Victoria. Eine freiheitsliebende Frau, die am Tag der iranischen Revolution die Welt erblickte. Abenteuerlust und die große Liebe zur Freiheit prägen mein Leben.

Somit verstehst Du sicherlich gut, weshalb ich mich nicht in das Korsett des Beamtensystems "hineinquetschen" wollte.

So kündigte ich 2mal als auf Lebenszeit verbeamtete Lehrerin nachdem ich an 5 Schulen in drei Bundesländern mit Funktionsstellen und Co gearbeitet hatte. Und das trotz einer chronischen Krankheit und keinen Menschen, der meine Miete zahlt.

Nun unterstütze ich seit Jahren erfolgreich Lehrer und Beamte dabei ihre erfüllende Berufsalternative zu finden und souverän zu kündigen. Und wann starten wir Deine spannende Reise in Richtung Freiheit?

Dein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlich. Die Felder, die Du ausfüllen musst, um Deinen Kommentar abschicken zu können, habe ich für Dich markiert.  

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}