Folge endlich Deiner Intuition und befreie Dich als Lehrer von Erschöpfung, nie enden wollender Arbeit und sinnfreie Aufgaben.  

So findest Du als Lehrer Deine erfüllende Berufsalternative, kündigst und lebst endlich ein freies, authentisches und

selbstbestimmtes Leben

Mit dem starken Umsetzungs-Mentoring unterstütze ich Dich dabei in einen Beruf zu wechseln, der Dir Freude macht und mit dem Du genug Geld verdienst, um Dich endgültig von den Zwängen des Lehrerberufs zu befreien! 

KündigungsFahrplan Lehrer kündigen

Einmal Lehrer immer Lehrer!", höre ich stets, wenn ich über meinen Wunsch zu kündigen sprach.

Damals arbeitete ich als Lehrerin und bemerkte immer deutlicher, wie stark sich mein Gemüt in den Ferien von dem in der Schulzeit unterschied.

Während ich mich in den Ferien und meist samstags fröhlich, entspannt und frei fühlte, verwandelte ich mich sonntags, zum Ende der Ferien und natürlich in der Schule zu einer traurigen, frustrierten und von Schmerz geplagten Frau.

Und das nicht, weil ich die Schüler oder meine Unterrichtsfächer grauenhaft fand.

Nein, sondern weil ich nicht benoten, erziehen, maßregeln, verwalten, Machtkämpfe ausfechten, sinnfreie Inhalte unterrichten und Jahr für Jahr das Gleiche tun wollte. Ich hatte das alles genauso satt, wie die Fremdbestimmung, die Hierarchie und die Weisungsgebundenheit!

Statt genervt, gestresst und ständig erschöpft auf der Couch zu liegen, wollte ich wie in den Ferien lebendig sein und voller Begeisterung frei leben.

Willst Du das auch? Dann lies weiter. 

Denn Du kennst bestimmt auch dieses lustlose Akku-Leer-Modus-Leben, dass bei mir dazu führte, dass ich montags, sonntags und letztlich an allen Tagen außer samstags und eben in den Ferien niedergeschlagen und desillusioniert vor mich hin lebte. 

Sollte das mein Leben sein? Eine Aneinanderreihung von Tagen an denen ich mich zwinge Dinge zu tun, die mir keine Freude machen, wie den Unterricht vorbereiten, in sinnfreien Konferenzen sitzen, mich mit Unterrichtsstörungen befassen, Klassenarbeiten erstellen, sie korrigieren und in die Schule gehen?

Nein!

„Aber was soll man als Lehrer schon machen!? Man kann ja nichts außer unterrichten, wie soll man da einen anderen Job finden und Geld verdienen geschweige denn Gutes! Na ja, und die Sicherheiten des Beamtentums aufzugeben, ist äußerst unklug in diesen unsicheren Zeiten!“

Wirklich?

Tagtäglich gegen Deine Werte und Deine Bedürfnisse zu arbeiten, Dich zu zwingen Dinge zu tun, die Du für sinnfrei erachtest, die Dir keine Freude machen, ständig ohne Wertschätzung mehr leisten zu müssen und Kopfschmerzen, Magen-Darm-Beschwerden, Panikanfälle, Lethargie, Depressionen, Alkoholprobleme und viele andere Dinge zu erleiden, ist klug?

NEIN!

Als Kind zwingen Dich Deine Eltern in die Schule und jetzt zwingst Du Dich selbst in die Schule zu gehen. Willst Du Dir zu Liebe nicht damit aufhören?

Um Dir ein Leben aufzubauen, in dem Du morgens gemütlich Deinen Kaffee trinkst, meditierst oder im See schwimmst, und Dich auf den Tag mit den zauberhaften privaten und beruflichen Erlebnissen freust, musst Du nicht bis zum Ruhestand warten.

Genauso wenig musst Du Dich soweit quälen bist Du am Ende über die Dienstunfähigkeit in den vorzeitigen Ruhestand versetzt wirst. Du kannst jetzt schon in einem Beruf arbeiten, der Dir Freude macht, für Dich sinnvoll ist und dabei genug Geld verdienen.

Alles was Du brauchst, um so zu arbeiten, ist ein Mensch, der von der Materie Ahnung hat, sich für Dich Zeit nimmt, die Fähigkeit besitzt die verborgenen Schätze in Dir zu entdecken und zum Leben zu erwecken. 

Warum?

Wenn Du mit ahnungslosen Menschen sprichst, verstehen sie Deinen Schmerz, Deine Gedanken, Deine Sehnsucht und Dein Leid als Lehrer und Beamter nicht. 

Dennoch erteilen sie Dir ‚Rat-Schläge‘, die heftig in Dein Herz schlagen.

Wie:

  • Ach, das ist doch nur ein Job. Du darfst das alles nicht so ernst nehmen.
  • Schaue am Ende des Monats auf Dein Konto, dann weißt Du warum Du als Lehrer arbeitest.
  • Du musst Dir ein dickes Fell zulegen.
  • Es ist wichtig, dass Du lernst Grenzen zu ziehen.

Wenn Du mit ahnungslosen Menschen sprichst, die nicht weiterdenken können als ihr Verstand es ihnen erlaubt, kommst Du nicht vom Fleck und bleibst in den Zwängen des Lehrerberufs stecken.

Denn sie raten Dir, erst einmal für alle Eventualitäten des Lebens einen Plan zu entwickeln. Da das eine Sisyphusarbeit ist, die nie ein Ende findet, kommst Du nie ins Tun.

Stattdessen denkst Du nach, grübelst, überdenkst Deine Entscheidungen und zerdenkst Deine Ideen.

Außerdem wäre das Leben nicht das Leben, wenn wir als Menschen jegliche Gegebenheiten planen, vorhersehen und kontrollieren könnten.  


Wenn Du mit ahnungslosen Menschen redest, die Sicherheit und Bequemlichkeit als ihr höchstes Gut ansehen, hast Du als Lehrer Angst vor der freien Wirtschaft, wirst übervorsichtig und verlierst Dich im Gedankenkarussell.

Denn sie schlagen Dir vor, im Bekannten zu bleiben, nichts zu verändern und Dich mit Deinem Leben abzufinden. Schließlich gibt es schlimmeres als Lehrer zu sein „Denke doch an die Ferien und die Sicherheiten.“

Deshalb solltest Du auf Nummer sicher gehen und stets alles so belassen wie es ist. Falls Du Dich doch nach einem Abenteuer sehnst, buche Dir eine gemütliche, geplante und sichere Fernreise.

Hauptsache es kostet viel Geld. Dann weißt Du, weshalb Du Lehrer bleiben musst.

Freiheit, Mut, Zuversicht und echte Entdeckungsreisen sind für solche Menschen ein Fremdwort. 

Das heißt, wenn Du Dich zwar nach Freiheit sehnst jedoch sicherheitsliebend erzogen wurdest, führen Gespräche mit diesen Menschen dazu, dass Du viele weitere Runden im Gedankenkarussell drehst.  


Wenn Du mit ahnungslosen Menschen redest, nennen sie Dir Millionen Gründe, weshalb Du als Lehrer außerhalb der Schule keinen Job finden, kein Geld verdienen und keine Deiner persönlichen Lebensträume verwirklichen wirst.

Anstatt Dich zu unterstützen Deine Ziele zu erreichen, machen sie Dich klein, jagen Dir Angst ein und erzählen Dir, dass Du es sowieso nicht schaffst Deine Ziele zu erreichen und somit  weiterhin im Beamtensystem bleiben solltest, wenn Du nicht den größten Fehler Deines Lebens machen willst.

Schließlich denkst Du „Andere Jobs haben auch ihre Nachteile. Vielleicht suche in mir im Lehrerberuf meine Nische und reduziere meine Stunden.“

Obwohl Du nun endlich mal auf Dich selbst hören und Deiner Intuition folgen willst, tust Du es nicht. Weil Dich solche Gespräche verunsichern. So traust Du Dir nicht zu, zu tun, was Du tun willst. 

Solange Du Dich selbst deckelst und klein hältst, findest Du nicht heraus, was noch alles in Dir steckt und zu welchen wundervollen Dingen Du in der Lage bist. Das ist wirklich Schade! Findest Du nicht?


Als Beamter kündigen Beratung

Wenn Du mit ahnungslosen Menschen redest, die nur bereits Gesehenes und Geschafftes als möglich erachten, verbiegst Du Dich solange bis Du in den nächsten vernünftigen Job passt.

Da für diese Menschen nur das möglich ist, was sie bereits gesehen haben, können sie Dich nicht dabei unterstützen Deinen Lebenstraum zu verwirklichen.

Denn schon bei dem Wort „Traum“ erscheint in ihrem Kopf ein STOP-Schild. Weil sie nur eine Lösung kennen: Anpassung an den Arbeitsmarkt. Als wenn es den Arbeitsmarkt gäbe.

Deshalb raten sie Dir vom Café, der Weltreise, der Auswanderung, der Selbstständigkeit, dem  Downshiften, der Bewerbung in einen komplett neuen Bereich ab. Stattdessen empfehlen sie Dir realistische und vernünftige Ideen zu verwirklichen – so wie es der Arbeitsmarkt diktiert.

Wenn Du auf solche Menschen hörst, knetest Du Deine Lebensträume so klein, dass sie Dich nicht mehr vom Hocker reißen. So versauerst Du im Lehrerberuf.  


Wenn Du mit ahnungslosen Menschen redest, die zwar in ihrem Gebiet ein Experte sein mögen jedoch vom Lehrerberuf, dem Schul- und Beamtensystem keine Ahnung haben, zweifelst Du an Dir selbst.

Da sie die Besonderheiten des Lehrerberufs nicht kennen, geben sie Dir für die Praxis unbrauchbare Tipps. So kommst Du in eine Rechtfertigungshaltung, die Dich in Selbstzweifel stürzt. 

Und wenn es am Ende zu Diagnosen kommt, wie Anpassungsstörung und Du an Deiner Einstellung, Deinem Zeit- und Stressmanagement arbeiten sollst, bist Du keinen Millimeter weiter.

Das ist reine Zeitverschwendung!


Wenn Du mit ahnungslosen Menschen redest, erzählen sie Dir, dass Du mit 50+ schon zu alt bist, um als Beamter zu kündigen geschweige denn einen neuen Job zu finden.

Da solche Menschen tatsächlich denken das Leben sei linear, übersteigt es ihre Vorstellungskraft, wenn andere über 50 ihr Leben in die Hand nehmen und es frei nach ihren Lebensträumen gestalten.

Wenn es nach solchen Menschen ginge, müssten sich alle schon ab Ende 40 mit ihrem Leben abfinden, von Ferien zu Ferien leben und beten, dass sie schnell alt werden, um in den Ruhestand gehen zu können.

Du willst sicherlich nicht die nächsten 5, 10, 17 oder 20 Jahre Deines Lebens absitzen, um endlich krank und alt genug für die Pension zu sein, oder?

Dann höre Dir zu Liebe nicht auf Menschen, die keine Ahnung haben, sondern auf die Menschen, die das, was Du jetzt erreichen willst bereits erreicht haben! 

Genau das tust Du im Umsetzung-Mentoring.

Als Lehrer aussteigen Coaching

Das Umsetzungs-Mentoring ist eine intensive auf die Umsetzung spezialisierte 1:1 Arbeit mit den beliebten Mentee-Treffen, wo Du Teil der genialen Gruppe der freiheitsliebenden Lehrer wirst.   

Im Umsetzungs-Mentoring klären Du und ich ein für alle Mal...   

ob Du aus dem Lehrerberuf aussteigen oder lieber die Schule wechseln, Deine Stunden reduzieren oder eine andere zu Dir passende systemtreue Veränderung vornehmen sollst.  

was die Tätigkeit ist, die Dir Freude macht, die Du als sinnstiftend betrachtest und mit der Du Geld verdienen kannst. 

ob eine Selbstständigkeit oder ein Angestelltenverhältnis zu Dir passt und wie Du Dein Wunsch verwirklichst.  

wie Deine Bewerbungsunterlagen sein sollten und wie Du im Bewerbungsgespräch auf heikle Fragen zielführend antwortest, um Deine gewünschte Arbeitsstellte zu bekommen. 

wie Du aus Deinen vielen Interessen, Fähigkeiten, spannenden Hobbys und den vielen Zertifikaten, die Du hast eine Geschäftsidee kreierst und Geld verdienst. 

was Du auf der bürokratischen Ebene beim Ausstieg aus dem Beamtensystem zu beachten hast und wie Du strategisch klug Deine Krankenversicherung und die Pension regelst. 

welche Exit-Strategie gut zu Dir und Deiner Lebenssituation passt und wie Du sie wirksam umsetzt.   

wie Du den riesengroßen und lebensverändernden Schritt "endlich raus aus dem engen Korsett des Beamtentums und den zwängen des Lehrerberuf" souverän meisterst.

Bist Du bereit aufzuhören Deine Lebensträume auf später zu verschieben, um sie stattdessen JETZT mit bewährten Strategien anzugehen? 

Ja? Dann fülle den Fragebogen aus und lass uns darüber sprechen, wie Du Dir so ein Leben aufbaust. 

Auch andere Lehrer, wie Du haben es durch das Umsetzung-Mentoring geschafft ihre Lebensträume zu verwirklichen. 

Was sie geschafft haben, schaffst Du auch!

Nach 15 Jahren Dienst gekündigt!

"Liebe Victoria, danke für die Zusammenarbeit. Ich habe es tatsächlich getan! 

Nach 15 Jahren Dienst habe ich gekündigt! Tschüss goldener Käfig. 

Hallo Freiheit!

Vielen Dank für deine wertvolle Begleitung.

Endlich bin ich wieder glücklich und lebe mein Leben so wie ich es will. Danke!"

Anna (Ex-Grundschullehrerin Hessen)

Neue Arbeitsstelle gefunden!

"Durch das Mentoring mit Victoria veränderte sich mein Leben von sehr unzufrieden, gefangen, unfrei, perspektivlos, machtlos in zuversichtlicher, wieder bewusste Entscheidungstrefferin und Herrin der Lage. Durch das Mentoring hat sich vor allem meine innere Haltung, die sooo wichtig ist, verändert. Und natürlich konkret meine neue Arbeitsstelle." 

Katharina (Ex-Bundesbeamtin)

Es steckt Herzblut drin!

"Ich kann das Mentoring bei Victoria aus 3 Gründen empfehlen:


1) Authentisch


2) Ganzheitlich und prozessorientiert. 


3) ) Es steckt Herzblut drin, es ist keine schnelle Beratung, die Minuten in Euro umsetzt."

Alex (Ex-Gesamtschullehrer aus Niedersachsen)

Ja, ich weiß, was Du jetzt denkst „Das klingt alles gut und logisch, aber…“


  • „Ich bin Lehrer mehr kann ich nicht. Ich habe keine besonderen Fähigkeiten oder Talente."
  • „Mit dem, was ich kann, kann man kein Geld verdienen.“
  • „Ich bin zu alt, um woanders anzufangen.“
  • „Ich habe Angst zu versagen, wenn ich als Lehrer kündige.“
  • „Durch die Arbeit an der Schule bin ich erschöpft. Ich weiß nicht, ob mich jemand einstellt.“
  • „Ich habe Angst, dass die Kündigung aus dem Beamtensystem ein großer Fehler ist und ich es später bereue."
  • „Ich weiß nicht, was ich will. Und so habe ich Angst zu kündigen und nie wieder so zu verdienen, wie jetzt als Lehrer." 

Deine Gedanken verstehe ich, denn ich hatte sie auch. Und so weiß ich, dass sie unbegründet sind. Denn Du musst weder jung noch 100 % gesund sein, um Dein Leben frei nach Deinen Bedürfnissen und Visionen zu leben. 

Dazu kommt, dass Talent nichts anderes ist als Deine Liebe und Deine Begeisterung für eine Tätigkeit, kombiniert mit der Bereitschaft diese Tätigkeit immer wieder auszuüben.

Und was Deine erfüllende Berufsalternative angeht, habe ich eine wundervolle Nachricht für Dich:

Wir finden zusammen heraus, welche Tätigkeit Dein Herz zum Tanzen bringt und Dein Leben hervorragend finanziert.    

Wir erreichen zusammen mehr als Du jemals allein oder mit ahnungslosen Menschen erreichen würdest!

Denn als Deine persönliche Mentorin...

stehe ich Dir mit meinem geballten Expertenwissen während des gesamten Prozesses zur Verfügung und begleite Dich souverän durch alle Höhen und Tiefen.

aktiviere ich meine kreative, freie Art des Denkens, um mit Dir zusammen Berufsideen zu kreieren, die Dich sowohl glücklich machen als auch Dein Leben gut finanzieren.

unterstütze ich Dich dabei, zuversichtlich an der Umsetzung Deiner Ziele zu arbeiten und halte Deine Hand, wenn Deine Nerven verrücktspielen und Du alles hinschmeißen willst.

stärke ich Deinen Mut-Muskel, wenn Deine Eltern, Freunde und Kollegen Deine Ängste und Zweifel nähren.

glaube ich an Dich, auch wenn es kein anderer tut und mache alles, was in meiner Macht steht, damit Du Deine Ziele erreichst.

nehme ich mir stets Zeit für Dich und gehe individuell auf Dich und Deine Hindernisse zugeschnitten ein.   

verbinde ich logisches Denken mit mystischer Weisheit, damit Du Deine Ziel im Einklang mit Deinem Leben umsetzt.

Nein, mit mystischer Weisheit meine ich nicht Räucherstäbchen, rituelle Tänze oder sonstige spirituell-esoterische Praktiken, die Du vielleicht im Kopf hast, sondern Jahrhunderte altes tiefgreifendes und fundiertes Wissen über den Menschen und das Leben.

Klar, feiern Du und ich Deine erreichten Etappenziele als auch Dein Endziel zusammen mit der ganz besonderen Gruppe der freiheitsliebenden Lehrer!

Ja, Du hast im Umsetzungs-Mentoring die Wahnsinns Möglichkeit Teil der ganz besonderen Gruppe der freiheitsliebenden Lehrer zu werden 

Endlich sprichst Du dann mit Menschen, die verstehen, warum Du aus dem Schul- und Beamtensystem aussteigen willst - obwohl Du Deinen Job als Lehrer gut machst.


Ja, das sind Menschen, die wie Du ihrer Intuition folgen und sich gegen die vorherrschende Meinung, dass Arbeiten hart, Geld verdienen schwierig, das Leben ein Kampf und die Sicherheit über alles steht, stellen. 


Denn sie lieben die Freiheit und wollen, wie Du in einem Beruf arbeiten, der ihnen Freude macht und Geld einbringt. 


Du siehst, Du bist unter Gleichgesinnten und gehst so mutig Deine Ziele an. 

Beamter aussteigen Beratung

Beamter aussteigen Beratung

Wie sieht´s aus, sollen wir zusammen starten oder willst Du allein oder mit Menschen, die keine Ahnung haben losgehen? 


Du hast jetzt zwei Möglichkeiten:

 

Möglich Nr. 1:

Du kannst weiterhin allein oder mit ahnungslosen Menschen vor Dich hin arbeiten und hoffen einen Beruf zu finden, der Dir Freude macht und genug Geld einbringt, sodass Du vielleicht irgendwann mal später im nächsten Schuljahr oder irgendeinem Schuljahr aus der Schule herauskommst. So verbringst Du viele Stunden Deiner kostbaren Lebenszeit an der Schule, quälst Dich, verlierst die Hoffnung, gibst auf und wirst krank.

Denn der Schritt aus dem Schul- und Beamtensystem ist lebensverändernd und fordert uns auf emotionaler, familiärer, finanzieller und persönlicher Ebene heraus. Deswegen tun wir ihn nicht allein oder mit Menschen, die selbst Angst vor dem Schritt haben. 


Möglichkeit Nr. 2: 

Du nimmst Dich, Deine Lebensträume und Deine Intuition, die seit langem zu Dir sagt "Gehe raus", ernst und lässt Dich von einem erfahrenen, empathischen Menschen mit erproben Strategien zu einer erfüllenden Berufsalternative und zu einem souveränen Ausstieg führen. Dich für diese Option zu entscheiden, ist klug.  


Wenn es tatsächlich Dein Ziel ist einen Beruf zu finden, der Dir Freude macht und genug Geld einbringt, sodass Du aus dem Schul- und Beamtensystem aussteigst, füllst Du JETZT den Fragebogen aus, damit wir uns im virtuellen Café sprechen.

Denn Du weißt, dass Du sonst Deine Ziele auf später verschiebst, wie Du es die letzten Jahre getan hast. Und so träumst lediglich davon anstatt in die Schule zu gehen einen erfüllenden Beruf zu haben. Da Du Deine persönlichen Träume leben und nicht nur träumen willst, fülle den Fragebogen aus. 

Was ist das virtuelle Café?

Alle großen Entscheidungen meines Lebens traf ich mit einer zimtig duftenden heißen Tasse Schokolade in der Hand und einem Notizbuch vor mir in magischen Schokoladen-Cafés.

Die Aura dieser Cafés erlaubten es mir tief in mich selbst zu blicken, um meine weise Stimme zu hören. So verstehe ich die Historiker, die sich nicht sicher sind, ob es ohne die Café-Kultur die Französische Revolution gegeben hätte.

Mit der Aura dieser magischen Schokoladen-Cafés in meinem Herzen ist das virtuelle Café entstanden. Auch wenn wir beide uns digital über Zoom sprechen, schwebt doch stets die Café-Magie über uns.

So sind im virtuellen Café bereits tausende spannende Lebenspläne besprochen und danach im genialen Umsetzungs-Mentoring umgesetzt worden.

Nachdem Du den Fragebogen ausgefüllt hast:

1. Schritt

lese ich mir Deine Antworten durch und wenn ich davon überzeugt bin Dich unterstützen zu können, schicke ich Dir eine E-Mail mit dem Link zu meinem Kalender.

2. Schritt

Dann buchst Du Dir ein kostenfreies Gespräch und wir sprechen über Zoom darüber, was Deine Probleme sind, was Du gerne erreichen und verändern willst. 

3. Schritt

Innerhalb unseres Gesprächs besprechen wir die Umsetzung Deiner Ziele sowie die Länge unserer Zusammenarbeit und die Höhe Deiner Investition.

4. Schritt

Wenn für Dich und mich alles passt, feiern wir Deine großartige Entscheidung Dein Leben in die Hand zu nehmen und es nach Deinen Vorstellungen zu gestalten.

Auch wenn Du jetzt nicht glaubst Deine Ziele erreichen zu können, heißt es nicht, dass es tatsächlich so ist. 

Denn in unserer Zusammenarbeit entstehen Wunder!  

Neue Wohnung, neue Arbeitsstelle, neue Stadt!

"Victoria hat mich durch eine sehr intensive Umbruchphase begleitet. Und ich kann heute an meinem neuen Lebensplatz sagen, dass ich das ohne sie nicht geschafft hätte. 

Sie hat mir geholfen Klarheit über Motive und Ziele zu bekommen und erst dadurch den Weg geebnet. Mit viel Humor und Herz hat sie mir beiseite gestanden, mich erinnert und mir Mut gemacht.

Im Prozess wurde auch deutlich, dass jeder äußeren Veränderung immer eine feste innere Entscheidung voranging. Und so fügten sich mit der Zeit ein Kitaplatz, eine neue Wohnung und eine neue Arbeitsstelle in einer neuen Stadt zusammen.

Auch im Nachhinein betrachtet, wirkt es wie ein Wunder. Aber das war kein Hoffen auf ein Wunder, es war die Arbeit mit Victoria die das möglich gemacht hat.

Liebe Victoria, ich danke Dir von ganzem Herzen dafür!!!"

Ellen (Ex-Gymnasiallehrerin aus Hamburg

Neue Perspektiven, positive Zukunftsversion! 

"Die Zusammenarbeit mit Victoria war in jeder Hinsicht bereichernd für mich und mein Leben. Victoria ist zunächst eine sehr gute Zuhörerin und konnte meine komplexe Problemlage schnell erfassen.

Darauf aufbauend hat sie mir durch die intensiven Gespräche und verschiedensten Übungen dabei geholfen, mich gedanklich neu auszurichten und aus festgefahrenen Denkmustern zu befreien.

Mit Hilfe des Mentorings konnte ich eine akute Krisensituation rasch überwinden und habe neue Impulse für mein Leben bekommen sowie eine positive Zukunftsvision entwickelt.

Hier nimmt sich jemand wirklich Zeit für dich und holt dich dort ab, wo du stehst und nicht weiterkommst. Mit viel Fingerspitzengefühl, Geduld und Humor hat Victoria neue Perspektiven mit mir ausgelotet, sodass ich jetzt wieder an mich und meinen Weg glaube.

Vor dem Hintergrund ihres Slogans „Mache dein Leben zu einer atemberaubenden Reise“ kann ich Victorias Angebot wärmstens empfehlen!"

Andrea (Ex-Grundschullehrerin aus Hessen)

Warum Du und ich ein unschlagbares Team sind, wenn es um Deine erfüllende Berufsalternative zum Lehrerberuf und Deine souveräne Kündigung geht! 
Victoria Ghorbani

Hallo ich bin Victoria, 

aufgrund meiner Arbeit an 5 Schulen in 3 Bundesländern, meinen Funktionsstellen und den Abordnungen usw. kenne ich das Schulsystem bis ins letzte Detail. Somit brauchst Du mir nichts zu erklären, Dich nicht rechtfertigen und sparst so kostbare Lebenszeit und Energie.

Da ich selbst zweimal aus der Lebenszeitverbeamtung gekündigt habe, kenne ich mich hervorragend mit den bürokratischen Elementen der Kündigung sowie anderen Exit-Strategien aus.

Ja, ich habe trotz einer schmerzhaften chronischen Krankheit (Endometriose) und ohne Erbschaft, Immobilien oder einen Ehemann oder sonst einen Mann zu haben, gekündigt.

Dazu kommt, dass ich nun mittlerweile tausende von diversen Beamten, wie Finanzbeamte, Polizeibeamte, Bundesbeamte, Landesbeamte wie Lehrer und natürlich auch angestellte Lehrer und sogar Angestellte aus der freien Wirtschaft beim erfolgreichen Berufswechsel begleitet habe.

Du siehst, Du kannst sicher sein, dass ich bei diesem großen lebensverändernden Projekt den Überblick behalte und Dich behutsam und gewinnbringend durch diesen emotional herausfordernden Prozess begleite.  

Wenn Du nicht im entscheidenden Moment aufgrund von Überforderung und Aussagen ahnungsloser Menschen in das Alte, Gewohnte zurückfallen willst, fülle den Fragebogen aus und lass Dich von mir als einen erfahrenen Menschen begleiten. So profitierst Du von meinem breitgefächertem Wissen und vor allem von meinen Erfahrungen. 

Als Lehrer aussteigen beratung

Nach meiner Kündigung geschah etwas Unmögliches!

"Lange Zeit habe ich sehr stark unter meinem Beruf als Lehrerin gelitten. Das äußerte sich in Magen-Darm-Problemen und Schlafstörungen. Außerdem war mein Kopf fast nie leer. In dieser Verfassung nahm ich Kontakt zu Victoria auf. Ich war wegen der Schlafprobleme, der Magen-Darm-Probleme und aufgrund meiner Erschöpfung krank geschrieben und wollte aber nicht den Weg der langen Krankheit mit möglicher anschließender Wiedereingliederung gehen.

Sie half mir sehr dabei, gleich ins Handeln zu kommen. Da ich in dieser Zeit auch viel Gesprächsbedarf hatte, habe ich mich etliche Male an Victoria gewandt. Sie half mir unter anderem mein Selbstwertgefühl aufzubauen. Obwohl ich großen Respekt davor hatte wirklich zu kündigen, half mir Victoria dabei dies zu tun.

Dann geschah etwas, was ich für unmöglich hielt: Als meine Kündigung auf dem Tisch lag, bekam ich von meiner Schule ein unwiderstehliches Angebot. Ich arbeite nun reduziert, habe die Klassenleitungen abgeben und unterrichte nur noch meine studierten Fächer. Das ging. Einfach so. Mitten im Schuljahr. Wenn es nicht mehr läuft, kündige. Ich weiß jetzt, dass ich es kann!"

Marlene (Grundschullehrerin aus Niedersachsen)

„Ja, das hört sich alles gut an! Später fülle ich den Fragebogen aus“

sagt eine Stimme in Deinem Kopf. Stimmt es?

Wann ist später?

Obwohl Du weißt, dass JETZT der beste Zeitpunkt ist, willst Du nicht jetzt einen erfüllenden Job haben, sondern später?

Weißt Du, es dauerte lange bis ich verstand, dass Wertschätzung für sich selbst bedeutet die eigene Lebenszeit wertzuschätzen.

Schließlich ist das, was wir als „Leben“ bezeichnen die Zeit, in der wir auf der Erde sind. Und wenn Du Dich in dieser Zeit zwingst Dinge zu tun, die Dich stressen, nerven und krank machen, bist Du es Dir selbst nicht wert Dir ein Leben nach Deinem Sinne aufzubauen. 

Da Du Dir jedoch die Zeit genommen hast den Text bis hierhin zu lesen, hast Du genug Wertschätzung für Dich um Deiner Sehnsucht zu folgen. Deshalb verschiebst Du den wesentlichen Schritt – Ausfüllen des Fragenbogens – nicht auf später. Denn sonst würdest Du Dich dafür entscheiden Dich weiterhin zu zwingen einem Beruf nachzugehen, der Dir Lebensfreude und Kraft raubt.

Und das ist keine kluge Entscheidung, findest Du nicht?

Ich bin davon überzeugt, dass jetzt ein guter Zeitpunkt ist Dein Leben in die Hand zu nehmen und es nach Deinen Vorstellungen zu gestalten. Wenn JETZT nicht der passende Zeitpunkt wäre, würdest Du jetzt diese Zeile nicht lesen.

Zeige Dir selbst, dass Du Dich, Deine Ziele und Deine Sehnsüchtige ernst nimmt. Wenn Du das tust, verschiebst Du sie nicht auf später, sondern beginnst, wie Alex, Andrea, Marlene, Ellen, Anna, Katharina, Andrea und tausende andere Dein Leben nach Deinen Vorstellungen zu gestalten. Nimm JETZT Deinen Mut zusammen und fülle den Fragebogen aus. Ich freue mich auf das Gespräch mit Dir!

Du hast noch Fragen? Ich habe die Antworten:

Ist Dein Umsetzungs-Mentoring wirklich das richtige für mich?

Wenn Du gerne einen Beruf nachgehen willst, der Dich erfüllt: Ja.

Wenn Du wieder lachen, glücklich sein und Dich auf den Tag freuen willst: Ja 

Wenn Du Dein Leben in die Hand nehmen und es in Deinem Sinne verändern willst: Ja 

Wenn Du herausfinden willst, was Du alles noch kannst: Ja. 

Wenn Du gespannt darauf bist zu erfahren, was Dein Leben Dir noch zu bieten hat: Ja

Wenn Du die Freiheit liebst und Dein Leben frei nach Deinen Wünschen gestalten willst: Ja 

Wenn Du Deine persönlichen Träume leben willst anstatt sie auf später zu verschieben und letztlich nur von ihnen zu träumen: Ja  

Wenn Du es liebst Deine Ziele zu erreichen: Ja. 

Wenn Du jedoch lieber an Deine Pläne festhalten, über Dich und Dein Leben philosophieren, alles psychologieren und es magst Recht zu haben anstatt zu lernen, ist das Umsetzungs-Mentoring nicht das richtige für Dich.  

Ich arbeite in Österreich, Luxemburg, in der Schweiz... kann ich das Mentoring dennoch machen?

Ja, kannst Du. Ich habe bereits einige Kunden aus anderen Ländern begleiten dürfen. Wichtig ist, dass wir uns sprachlich gut verständigen können. Das heißt, Du solltest die deutsche oder die persische Sprache gut beherrschen. Dann starten wir zusammen. Ich freue mich!

Kann ich auch dann mit Dir zusammenarbeiten, wenn ich weder Lehrer noch Beamter bin?

Ich arbeite in erster Linie mit Lehrkräften und Beamten. Jedoch habe ich auch bereits mit Angestellten aus der freien Wirtschaft gearbeitet. Ob eine Zusammenarbeit passend ist oder nicht hängt von Deinem Thema ab und wie wir als Menschen harmonieren. Fülle gerne den Fragenbogen aus, ich lesen mir alles durch und schreibe Dir. Ich freue mich darauf Dich kennenzulernen. 

Muss ich kündigen wollen, um das Umsetzungs-Mentoring zu machen?

Nein. Das Umsetzung-Mentoring ist auf Deine Ziele ausgerichtet. Das heißt, wenn Du noch nicht weißt, ob Du kündigen willst oder nicht, werden wir dies innerhalb unserer Zusammenarbeit herausfinden.

Es gibt diverse Strategien hinsichtlich des Ausstiegs. So schauen wir, dass wir die passende für Dich finden und umsetzen.

Ist die Zusammenarbeit mit Dir darauf ausgerichtet, dass ich in die Selbstständigkeit wechseln muss?

Du musst nichts.

Und NEIN, das Umsetzungs-Mentoring führt nicht in die Selbstständigkeit und forciert dies auch nicht. Die Zusammenarbeit mit mir ist komplett auf Dich ausgerichtet. So unterstütze ich Dich dabei herauszufinden, was Du willst und arbeite mit Dir daran diese Erkenntnisse umzusetzen.

Ich habe schon andere Coachings gemacht und bei war Therapeuten – ohne Erfolg. Kann mir das Umsetzungs-Mentoring helfen?

Ja, das Umsetzungs-Mentoring kann Dir helfen. Wichtig ist, dass Du bereit bist in die Umsetzung zu kommen.

Das besondere an unserer Zusammenarbeit ist, dass Du am Ende greifbare Ergebnisse hast. Diese erzielst Du, weil Du ins Tun kommst und Deine Ideen umsetzt. Wenn Du genau das möchtest, weil Du Dich aus dem kranken Schulsystem retten willst, ist das Umsetzungs-Mentoring perfekt für Dich. Fülle den Fragebogen aus und wir sprechen über Details. Ich freue mich auf Dich. 

Wie lange dauert das Mentoring?

Das Umsetzung-Mentoring ist auf Deine Bedürfnisse und Ziele zugeschnitten. Somit hängt die Dauer unserer Zusammenarbeit von Deinen Zielen ab.

Wenn Du Klarheit erlangen, Entscheidungen treffen, Deine Berufsalternative finden, die zentralen Schritte zum neuen Beruf gehen und souverän kündigen willst - also Dein Leben vollständig verändern willst - dauert die Zusammenarbeit zwischen sechs und zwölf Monate.

Wie sieht es mit der Investition aus?

Deine Investition hängt von der Dauer unserer Zusammenarbeit und letztlich von Deinem Ziel ab. Wenn Du Klarheit erlangen, Entscheidungen treffen, Deine Berufsalternative finden, die zentralen Schritte zum neuen Beruf gehen und souverän kündigen willst – also eine komplette Transformation durchmachen und Dein Leben vollständig verändern willst – beträgt Deine Investition netto 2.700 Euro.

Ja, ich weiß das Mentoring ist günstig dafür, dass Du Dein Leben auf Dich zugeschnitten veränderst, mit einem starken Selbstvertrauen, einer unerschütterlichen Selbstsicherheit und der Fähigkeit frei zu denken herausgehst. Schließlich ist diese Haltung Gold wert, denn sie ermöglicht es Dir in Deiner gesamten Lebenszeit stehts zu tun, was Du tun willst. Unabhängig davon, was andere dazu sagen und denken.

Jedoch ist es mein Wunsch so viele Lehrer und Beamte wie möglich dabei zu unterstützen endlich aus dem furchtbaren System mit der einengenden Mentalität herauszukommen, um ihre wertvollen Fähigkeiten zu entdecken, frei zu leben und mit Freude Geld zu verdienen. Denn alles andere ist traurig, macht krank und kostet Dich Deine kostbare Lebenszeit.  

Kann ich die Investition steuerlich absetzen?

Ja, das kannst Du machen. 

Meine letzte Frage: Wie kann ich das Umsetzungs-Mentoring mit Dir machen?

Du füllst den Fragenbogen aus dann...

1. Schritt

lese ich mir Deine Antworten durch und wenn ich davon überzeugt bin Dich unterstützen zu können, schicke ich Dir eine E-Mail mit dem Link zu meinem Kalender.

2. Schritt

Dann buchst Du Dir ein kostenfreies Gespräch und wir sprechen über Zoom darüber, was Deine Probleme sind, was Du gerne erreichen und verändern willst. 

3. Schritt

Innerhalb unseres Gesprächs besprechen wir die Umsetzung Deiner Ziele sowie die Länge unserer Zusammenarbeit und die Höhe Deiner Investition.

4. Schritt

Wenn für Dich und mich alles passt, feiern wir Deine großartige Entscheidung Dein Leben in die Hand zu nehmen und es nach Deinen Vorstellungen zu gestalten.

Wenn Du bis hier hin alles gelesen hast, ist es Zeit Deiner mutigen Stimme zu folgen und den Fragenbogen auszufüllen. Ich warte auf Dich im virtuellen Café. Bis gleich. Ich freue mich schon auf Dich!

Nach 25 Jahren bin ich wirklich raus!

"Ich kann es manchmal immer noch nicht richtig glauben, dass ich diesen gewaltigen Schritt mit meiner Kündigung gemacht habe. Dank dir habe ich es geschafft - vielen Dank! Nach 25 Jahren bin ich wirklich raus! Meine Alternative gefällt mir und meine Lebensqualität ist extrem gestiegen. Ein Luxus, den ich genieß! Ein Riesendanke, dass du mich begleitet hast bei meinem Schulausstieg!"

Marta (Ex-Lehrerin aus der Schweiz)